FAQ

Was ist Ermüdungsbruch bzw das Wöhler-Diagramm?

 

Material-Ermüdungs-Test:

gleiche Federn werden abnehmenden zyklischen Spannungen
ausgesetzt. Jeder Bruch einer Feder ergibt einen Punkt in der Kurve mit zugeordneter Lebensdauer. Die Federn die Spannungen aushalten, die mehr als 10 Millionen Zyklen erlauben, gelten als dauerfest.
Der nahezu horizontale Kurveteil definiert die Dauer(schwing)festigkeitsgrenze der Feder.


Wöhler-Diagramm

 

 



Zurück zur vorherigen Seite