AGB

Allgemeine Versand- und Geschäftsbedingungen

  1. Angebote
    Angebote unsererseits erfolgen freibleibend mit einer Gültigkeit von 30 Tagen, solange die am Tage der Angebotserstellung geltenden Kostenfaktoren unverändert bleiben, ansonsten behalten wir uns eine Anpassung vor.
    Der Zwischenverkauf von angebotenen Teilen bleibt vorbehalten. Angegebene Preise verstehen sich netto, zzgl. Steuern, gesetzlicher Abgaben und Nebenkosten (z.B. Versandkosten).
  2. Bestellungen
    Der Mindestauftragswert beträgt 10,00 € Netto-Warenwert. Aufträge unter 10,00 € Netto-Warenwert werden mit 10,00 € Netto- Warenwert in Rechnung gestellt, zzgl. der gültigen Mwst. und Versandkosten. Angaben über Liefertermine sind unverbindlich und als Richtwerte zu sehen. Verzugstrafen, Schadenersatzansprüchen, Aufwandsentschädigungen oder ähnliche Belastungen seitens des Kunden / Lieferanten, die nicht im Vorfeld Bestandteil des Vertrages waren und durch uns nicht schriftlich, ausdrücklich anerkannt wurden, akzeptieren wir nicht. Jede Bestellung, sowie Bestelländerung Seitens des Käufers bedarf der ausdrücklichen, schriftlichen Annahme unsererseits.
    Erfüllungsort für beide Vertragsseiten ist Halver.
  3. Bestellungen über unseren Internetshop:
    Widerrufsbelehrung:

    Widerrufsrecht:Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

    Febrotec GmbH
    Frankfurter Straße 76
    58553 Halver
    Germany
    Widerrufsfolgen:

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Ende der Widerrufsbelehrung

  4. Werkzeuge / Materialkosten
    Bei Sonderanfertigungen sind die Kosten für die Werkzeugerstellung (anteilige Werkzeugkosten) sowie die Kosten für die Beschaffung von Fertigungsmaterialien vor Produktionsbeginn, ohne Abzug, zzgl. Steuern und gesetzlichen Abgaben, sowie eventueller Nebenkosten (Frachtkosten, etc.) zu entrichten.
    Werkzeuge / Materialien werden anteilig berechnet und bleiben nach Fertigstellung / Lieferung Eigentum der FEBROTEC GmbH
  5. Liefer- und Zahlungsbedingungen
    Lieferungen erfolgen grundsätzlich ab Werk / ausschl. Verpackung. Verpackungen werden billigst in Rechnung gestellt und nicht zurückgenommen. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers. Wir behalten uns vor, die georderte Menge in Teillieferungen zu versenden und zu berechnen, zzgl. dadurch entstehender Kosten (z.B. Versandkosten). Bei Sonderanfertigung ist eine Über- / Unterlieferung von 10% zulässig.
    Als Standardzahlungsziel ist für jeden unserer Aufträge festgesetzt:
    Zahlung innerhalb von 10 Tagen unter 2% Skontoabzug, Zahlung innerhalb von 30 Tagen netto Kasse.
    Grundsätzlich behalten wir uns die Möglichkeit der Nachnahmesendung, bzw. Vorkasseforderung vor, insbesondere bei Auslandskunden oder Erstbestellungen. Verzugszinsen bei säumiger Zahlung können in Rechnung gestellt werden.
  6. Eigentumsvorbehalt
    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung aller Forderungen gegenüber dem Empfänger Eigentum der FEBROTEC GmbH.
  7. Beanstandungen / Rügen / Gerichtsstand
    Beanstandungen jeglicher Art sind innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich geltend zu machen. Spätere Beanstandungen finden keine Berücksichtigung. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache und nur frei Haus akzeptiert. Nachnahmesendungen / unfreie Lieferungen werden nicht angenommen oder ihre Kosten zu Lasten des Empfängers gelegt.
    Gerichtsstand für alle Vertragsparteien, unabhängig vom Streitwert, ist Iserlohn.
  8. Anderslautende AGB
    Alle anders lautenden AGB akzeptieren wir nicht und widersprechen ihnen hiermit ausdrücklich.


Febrotec GmbH
Frankfurter Straße 76

D-58553 Halver - Germany

Tel.: 02353 - 4866
Fax.: 02353 - 4301

Internet: www.febrotec.de
Email: federn@febrotec.de
Ust.-Ident-Nr.: DE 125 797 807
Steuernummer: 332/5723/0298
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Jürgen Schlabach - Dipl.-Ing. Jens Schlabach
Handelsregister: Amtsgericht Iserlohn HRB 3816