Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Wie unterscheiden sich die Gasdruckfedern-Serien: Gasfedern, Gasdruckdämpfer und Stickstoffzylinder?

Nitrider® N-Serie

  • Gasdruckfeder (Gasfeder - Stickstoffzylinder) mit neuester Dichtungstechnologie* für längere Betriebszyklen
  • Schwarz lackiertes Druckrohr und nitrierte Kolbenstange für optimalen Korrosionsschutz
  • Die Gasdruckfeder hält einem Salzsprühtest nach ASTM-B117 von 144 Stunden stand, was den gebräuchlichen Anforderungen der Automobilindustrie entspricht

Zu unserem umfangreichen Programm an Endstücken

Nitrider® W-Serie

  • Gasdruckfeder (Gasfeder - Stickstoffzylinder) mit neuester Dichtungstechnologie* für längere Betriebszyklen
  • Schwarz lackiertes Druckrohr und nitrierte Kolbenstange für optimalen Korrosionsschutz
  • Die Gasdruckfeder hält einem Salzsprühtest nach ASTM-B117 von 144 Stunden stand, was den gebräuchlichen Anforderungen der Automobilindustrie entspricht
 Mit angeschweissten Augen-Enden
 

Varilift® V-Serie

  • Gasdruckfeder (Stickstoffzylinder) mit neuester Dichtungstechnologie* für längere Betriebszyklen
  • Schwarz lackiertes Druckrohr und nitrierte Kolbenstange für optimalen Korrosionsschutz.
  • Durch ein seitlich angebrachtes Druckablassventil kann der mit maximalem Druck gefüllte Zylinder angepasst werden
  • Ideal für Prototypen
  • Druckanpassung kann ohne Ausbau des Zylinders durchgeführt werden

Zu unserem umfangreichen Programm an Endstücken.


Edelstahl  S-Serie

  • Gasdruckfeder (Stickstoffzylinder) mit neuester Dichtungstechnologie* für längere Betriebszyklen
  • Edelstahl Druckrohr und Edelstahlkolbenstange aus Werkstoff AISI 316 (1.4401 - V4A) für optimalen Korrosionsschutz unter harten Umweltbedingungen.
  • Für Schiffbau, Lebensmitteltechnik, Medizintechnik und Chemische Industrieanwendungen.

Zu unserem umfangreichen Programm an Endstücken.

Edelstahl Varilift® X-Serie

  • Gasdruckfeder (Stickstoffzylinder) mit neuester Dichtungstechnologie* für längere Betriebszyklen
  • Edelstahl Druckrohr und Edelstahl aus Werkstoff AISI 316 (1.4401 - V4A) für optimalen Korrosionsschutz unter harten Umweltbedingungen
  • Für Schiffbau, Lebensmitteltechnick, Medizintechnik und Chemische Industrieanwendungen
  • Durch ein seitlich angebrachtes Druckablassventil kann der mit maximalem Druck gefüllte Zylinder angepasst werden
  • Ideal für Prototypen
  • Die Druckanpassung kann ohne Ausbau des Zylinders durchgeführt werden

*neueste Dichtungstechnologie: Kolbenstangendurchmesser >6mm hat doppelte Zylinder-Dichtungen für lange Lebensdauer