Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Was ist Ermüdungsbruch bzw. das Wöhler-Diagramm?

Material-Ermüdungs-Test

  • Gleiche Federn werden abnehmenden zyklischen Spannungen
    ausgesetzt
  • Jeder Bruch einer Feder ergibt einen Punkt in der Kurve mit zugeordneter Lebensdauer
  • Die Federn die Spannungen aushalten, die mehr als 10 Millionen Zyklen erlauben, gelten als dauerfest
  • Der nahezu horizontale Kurveteil definiert die Dauer(schwing)festigkeitsgrenze der Feder


Wöhler-Diagramm