Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Wo wird die Wurmfeder eingesetzt?

  • Wurmfedern sind Zugfedern, die an den Enden verbunden einen Ring ergeben
  • Sie werden hautsächlich verwendet, um Lippendichtringe kontrolliert zu spannen und den Verschleiss auszugleichen oder Veränderungen des Kunstoffes zu kompensieren
  • Bei kleinen Elektromotoren werden die Wurmfedern zu Antriebszwecken eingesetzt
  • Wurmfedern werden oft zum Spannen von beweglichen Spannbacken eingesetzt
  • Man kann die unmontierten Wurmfedern leicht auf die benötigte Länge kürzen und durch zusammensteckendes konischen mit dem zylindrischen Ende eine relativ feste Verbindung der Federenden erreichen
  • Bei kritischen Anwendungen kann man die Verbindung mit einer Laserschweißung fixieren