Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Was ist Kugelstrahlen?

  • Verfestigung und Glättung der Federoberfläche durch Strahlen mit Kugeln (Federstahl) oder Glasperlen (Edelstahl)
  • Durch die Glättung wird eine mögliche Rissbildung zeitlich hinausgeschoben
  • Man erreicht eine Erhöhung der Dauerfestigkeit um ca. 30% mit Kugelstrahlen (Glasperlenstrahlen) wobei bei Rostfreien Federstählen Glasperlen und bei Federstählen arrondiertes Drahtkorn von 0,6 bis 0,9mm je nach Federdrahtdurchmesser verwendet wird