Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Druckfedern


Druckfedern

Druckfedern weiten sich auf wenn man sie komprimiert. Die Vergrößerung des Aussendurchmessers bei Belastung deltaDa in mm errechnet sich bei Blocklänge Lbl und freier Lagerung der Federenden aus:

  • deltaDa= 0,1*m²-0,8md-0,2d²/Dm
  • m=Lo-d/if ist für Federn mit angelegten und geschliffenen Enden
  • m=Lo-2,5d/if für Federn mit nicht angelegten, nicht geschliffenen Federenden

Erstmaliges Komprimieren einer Druckfeder in Richtung der späteren Betriebskraft nennt man Setzen, wenn Spannungen oberhalb der Fließgrenze erzeugt werden, die einen günstigen Eigenspannungszustand bewirken. Nach dem Setzen sind Eigenspannungen in der höchstbelasteten Randzone der Feder vorhanden, die der Betriebsspannung günstig entgegegesetzt sind.

Unser Druckfedern Sortiment umfasst Schraubendruckfedern, Werkzeugfedern nach DIN & ISO, Kegelfedern und Hochtemperatur-Druckfedern aus Keramik.

 

Eigenschaften

  • rund, flach-oval, rechteckig

Windungsrichtung

  • Die Windungsrichtung bei Druckfedern ist rechts
  • Schaut man duch die Federachse entfernt sich die Windung bei einer rechts gewickelten Feder im Uhrzeigersinn

Material

  • EN 10270-1 patentiert gezogener unlegierter Federstahldraht
  • EN 10270-2 ölschluss-vergüteter Federstahldraht
  • EN 10270-3 nichtrostender Federstahldraht

Andere Werkstoffe wie Inconel, Incoloy HT800, Kupferberyllum und Federbronze sind auf Anfrage lieferbar.

In unserem kostenlosen Federnberechnungsprogamm können Sie die Aufweitung einer Druckfeder berechnen.

Lebensdauer

  • Die tatsächliche Lebensdauer einer Druckfeder ist u.A. vom Federweg zwischen den beiden Einfederungspunkten und deren Lage zur Federlänge abhängig und ist für jede Feder verschieden

Unsere Ingenieure helfen Ihnen gerne bei der Auslegung und Nachrechnung Ihres Anwendungsproblems.

Druckfeder Anwendungen

  • Maschinenbau
  • Automobil
  • Elektrotechnik
  • Medizintechnik